Absage der Generalversammlung 2020 des Frauenbundes Rothenburg

 
 

Unsere Generalversammlung ist aus aktuellem Anlass definitiv abgesagt. Die Situation rund um den Coronavirus lässt uns leider keine andere Wahl und der Entscheid fiel uns alles andere als leicht. Unsere GV soll ein wunderbares Treffen der Generationen sein mit spannenden Gesprächen, heiteren und ernsten Themen – einfach ein rundum wunderbarer Abend für alle. Das ist leider aktuell nicht möglich.

 

Möchten Sie trotzdem einen kleinen Blick hinter die Kulissen des Frauenbundes während des letzten Vereinsjahres werfen? Wir haben einen kleinen Jahresbericht zusammengestellt.

 
 
 

Im aktuellen Jahresprogramm finden Sie ein spannendes Kursangebot. Interessiert? Hier http://www.frauenbund-rothenburg.ch/kursangebot/jahresprogramm/ finden sie alles Weitere.

 
 

Wir danken allen von Herzen, die sich in irgendeiner Form während des Jahres für den Frauenbund Rothenburg eingesetzt haben und wünschen allen gute Gesundheit und ganz viel Gfreuts.

 

Herzlichst und wir freuen uns auf die nächste Generalversammlung am 18.März 2021.

 

Frauenbund Rothenburg

 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Chenderstobe Frauenbund Rothenburg geschlossen

 
 

Geschätzte Rothenburger Familien

 

Auf Grundlage der vom Bund am 13. März 2020 beschlossenen Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bleibt die Chenderstobe geschlossen. Wir informieren zu gegebener Zeit.

 

Vorstand Frauenbund Rothenburg und Leitung Chenderstobe Anna Zemp

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Abseits Luzern - die andere Stadtführung - abgesagt

 
 

Aufgrund der akutellen Massnahmen des Bundes betreffend des Coronavirus, wurde die Abseits-Stadtführung abgesagt. Ein evtl. Verschiebedatum wird rechtzeitig publiziert.

 

Wir bitten um Kenntnisnahme.

 

Irma Bühlmann

Frauenbund Rothenburg

 

 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Führung in der Firma Trisa, Triengen - abgesagt

 
 

Aufgrund der akutellen Massnahmen des Bundes betreffend des Coronavirus, wurde die Führung in der Firma Trisa abgesagt. Ein evtl. Verschiebedatum wird rechtzeitig publiziert.

 

Wir bitten um Kenntnisnahme.

 

Anita Büchler

Frauenbund Rothenburg