Babysitter-Vermittlung Rothenburg

Herzlich willkommen!

 
 
 
 
 
 

 

 
 

 

 
 

Stand 25. September 2019/bp

 

 

Kontaktperson: 

 

Patrizia Bühlmann-Müller

Pilatusring 24

6023 Rothenburg

041 370 24 54

 

babysittervermittlung-rothenburg(a)bluewin.ch

 
 
 
 

Einsatzmöglichkeiten Babysitter

 

- Eltern gehen einkaufen

- Coiffeurbesuch

- Eltern wollen am Abend ausgehen

- Entlastung in der Schwangerschaft

- .....

 

 

 
 
 

Ausbildung der Babysitter

 

Die Mädchen und Jungen werden während 10 Stunden mit den Etappen der Entwicklung von Babys und Kleinkindern vertraut gemacht. Für den Kurs ist das Schweizerische Rote Kreuz verantwortlich. Die Jugendlichen lernen Bedürfnisse der Babys und Kleinkinder zu verstehen und ihnen zu entsprechen. Nach erfolgreicher Ausbildung können sie Schoppen und Brei zubereiten und verabreichen, wickeln und spielen, die Kinder beschäftigen und ins Bett bringen. Die Vermittlung in die Familien erfolgt ab dem 13. Geburtstag.

 

 
 
 
 

Wichtig - bitte lesen!

 

Die zu betreuenden Kinder müssen mindestens 3 Monate alt sein.

 

Der Babysitter betreut keine kranken Kinder.

 

Der Babysitter betreut nie mehr als drei Kinder gleichzeitig.

 

Der Babysitter bietet nicht dieselben Entlastungseinsätze wie Tagesmütter oder vergleichbare Betreuungsangebote wie Krippen.

 

Sind die Kinder wach, darf der Einsatz nicht länger als 5 Stunden dauern.

 

Beim Babysitting geht es primär um das stundenweise Hüten von Babys und Kleinkindern sowie z.T. Primarschülern.

 

Das Babysitting versteht sich nicht als Alternative zur Tagesstruktur der Volksschule.

 

Die Familie sorgt dafür, dass der Babysitter ohne Zwischenfälle nach Hause kommt.

 

Die Babysitter besuchen in der Regel die Volks- oder Kantonsschule. Deren Einsatzzeiten beschränken sich somit vorwiegend auf den Abend, den Mittwochnachmittag und den Samstag

 

Offizielle Seite Babysitting vom Schweizerischen Roten Kreuz mit sehr wertvollen Tipps!

 

http://babysitter.redcross.ch

 

 

 
 

Neue Tarife seit 1.1.2018

Aufgepasst: Seit dem 1. Januar 2018 gelten die neuen Tarife des

Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK). Diese finden Sie unter www.babysitter.redcross.ch. Im Grundsatz gilt neu CHF 8.00 pro Stunde anstatt der bisherigen CHF 6.00 pro Stunde. Weitere Informationen sind auf der erwähnten Website zu finden. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 
 
 
 

Versicherung

 

Rechtlich gesehen fallen die Babysitter unter die Kategorie „Hausbedienstete oder Hausangestellte“.

 

Sie als Eltern Ihrer Kinder sind Arbeitgeber des Babysitters. Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihrer Versicherung nebst der Haftplfichtversicherung - auch nach der Unfalldeckung zu fragen!

 

Für die erfolgreiche Vermittlung ist eine Haftplfichtversicherug beider Parteien (Babysitter und Familie) Voraussetzung.

 

 

 

 
 

Der Babysitter stellt sich in der Familie vor

 

Der Babysitter kommt für ein kleines Vorstellungsgespräch in die Familie. Dabei geht es darum, einander kennenzulernen und einen ersten Eindruck zu bekommen. Bereits hier macht es Sinn, einige Punkte zu klären. Für das Vorstellungsgespräch kann das beiliegende Dokument sowohl für den Babysitter als auch für die Familie ein wichtiger Anhaltspunkt der zu klärenden Fragen sein.

 

checkliste Babysitting.pdf

 

  

 

 

 
 
 
 
 
 

Weitere Infos zu Tarifen und Versicherung SRK

Schweizerischen Roten Kreuzes

 

http://babysitter.redcross.ch/de/tarife-und-versicherungen-fuer-babysitter.