Sozialfonds

 

 
 

Der Frauenbund Rothenburg verfügt über einen Sozialfonds, welchen wir für Menschen in Not einsetzen. Es handelt es sich dabei um Leute im Dorf, die beschränkte finanzielle Mittel haben. Wir unterstützen auch Institutionen, die lokal und regional helfen.

 

Der Sozialfonds wird aus zwei Quellen geschöpft. Einerseits erhält der Frauenbund den Ertrag aus dem Antoniusopfer der Kirchgemeinde, andererseits fliessen die Gewinne aus dem Jahresprogramm auf das Konto des Sozialfonds. So ist es jedes Jahr möglich, einen Beitrag an das Gemeinwohl in der Gemeinde zu leisten.

 

Anträge richten Sie bitte an:

 
 

Kontaktperson:

 

Petra Sewing-Mestre

Eschenstrasse 31

6023 Rothenburg

041 280 20 19

praesidium(a)frauenbund-rothenburg.ch

 
 

Alle Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.